Flugurlaub 2015 buchen, aber wohin?

von (Kommentare: 0)

Wir wollten dieses Jahr einen Flugurlaub machen und haben uns im Reisebüro erstmal mit Katalogen eingedeckt. Wir wussten zu Anfang nicht wo wir eigentlich hinwollten. Eigentlich sollte es nach Mallorca gehen aber wir haben uns Kataloge von Griechenland, Spanien, den spanischen Inseln und der Türkei geholt.
Zu Hause ging es dann erstmal dran alles zu sichten. Erschlagen von den vielen Angeboten und Reisezielen wurden wir immer unsicherer.
Während meine Freundin in den spanischen Katalogen blätterte, hatte ich den Katalog von Griechenland in der Hand. Ich fand dann einige Seiten von Rhodos. Früher habe ich viel TKKG gehört und erinnerte mich an eine Folge mit dem "Koloss von Rhodos". Also schlug ich Rhodos vor und wir waren beide ganz angetan auf die griechische Sonneninsel zu fliegen.

Als nächstes Problem war die Suche nach dem passenden Ort. Wir wussten nicht wo wir auf Rhodos hinwollten. Die Insel ist nicht gerade klein und somit mussten wir unser Gebiet eingrenzen. Nach etwas googlen habe ich dann Lindos für gut befunden. Meine Freundin hat dann herausgefunden, dass man nach dem etwa dreistündigen Flug nochmal etwa zwei Stunden mit dem Bus hätte fahren müssen. Das war uns dann doch zu viel. In Rhodos Stadt wollten wir allerdings auch nicht wohnen. Wir wollten ja auch etwas mit Sandstrand. Und Sandstrand ist gar nicht so leicht zu finden.

Wir haben uns dann auf Faliraki geeinigt. Dies liegt nicht all zu weit weg von Rhodos Stadt und machte im Internet einen ganz passablen Eindruck. Von dort aus wollten wir dann einen Mietwagen nehmen und Tagesausflüge nach Rhodos Stadt und Lindos machen.

Als nächstes mussten wir ein Hotel aussuchen. Wir wollten ja unbedingt eines mit Sandstrand und an der Küste von Rhodos haben viele Strände nur einen Kiesstrand.
Folgende Ansprüche hatten wir an das Hotel:

  • All Inclusive
  • Sandstrand in der Nähe
  • Animation auch schon zu Saisonbeginn
  • Pool

Wir haben uns dann schnell auf das Hotel Mitsis Faliraki Beach geeinigt. Dies erfüllte alle Kriterien und hatte auch gute Bewertungen im Internet.


Die Kataloge waren allesamt von Neckermann und wir haben gleich auf deren Webseite nach möglichen Flugzeiten und Preisen geschaut. Wir hatten nur ein sehr knappes Zeitfenster in dem wir fliegen konnten. Es ging nur Anfang Mai und wir mussten zum 25. Mai schon wieder zu einem runden Geburtstag zurück sein. Wir wollten 10 Tage fliegen was sich als nicht ganz so einfach herausstellte. 7 oder 14 Tage wäre kein Problem gewesen. Auf der Neckermann Internetseite konnten wir aber auch 9 oder 11 Tage auswählen.

Um noch etwas zu sparen haben wir auch auf den ganzen "Billig Urlaubsseiten" nach Angeboten mit unserem Hotel oder einem sehr ähnlichen geschaut. Verwundert mussten wir feststellen das wir nichts vergleichbaren finden konnten. Also entschlossen wir uns Reise mit 11 Tagen im Reisebüro und nicht über die Internetseite zu buchen.

Doch dies war auch wieder leichter gesagt als getan :)

Das Angebot welches wir im Internet hätten war einfach buchen können gab es hier nicht. Es musste erst eine Anfrage an das Hotel geschickt werden. Da es aber noch Januar war, hat es einige Zeit gedauert da in dem Hotel nur die Notbesetzung.
Nach etwa 2 Wochen bekamen wir dann Bescheid das wir den Urlaub so buchen konnten. Dies taten wir dann auch und bezahlten für 2 Personen 11 Tage Allinclusive mit Flug und Transfer etwa 1800€.
Ein Teil musste im direkt angezahlt werden und der Rest wurde 4 Wochen vor Abflug abgebucht.

Es war nun besiegelt: Der Reisefant fliegt nach Rhodos!

Zurück

Einen Kommentar schreiben